Vor 200 Jahren (1812):

1812  Kriegsausbruch zwischen den USA und Grossbritannien. Die Amerikaner besetzten Fort Erie eine Zeit lang und konnten dadurch zwei Angriffsversuche der Briten abwehren. Später zerstörten die Amerikaner Fort Erie und kehrten im Winter 1814 nach Buffalo zurück. Die Ruinen wurden 1939 als Touristenattraktion restauriert.

 

Vor 140 Jahren (1872):

Der Yellowstone National Park wird geschaffen

US-Präsident und Park-Gründer Ulysses S. Grant, Ein Extrazug verließ New York City am 29. August und erreichte den Nationalpark am 6. September mit Ul.S. Grant. Northern Pacific Railroad nannte die neue Linie The Wonderland Route und vermarktete den Park im Stile der Wild-West-Show von Buffalo Bill Cody.

Die Indianerkriege entfachen erneut. Schlacht gegen die Modoks in Südoregon und Californien

Vor 135 Jahren (1878):

Die Cheyenne beschließen unter Ihren Chiefs Dull Knife und Little Wolf das Reservat zu verlassen um in Ihre 1800 Meilen entfernte Heimat zurückzugelangen. Über ein Jahr lebten sie unter Hunger und Krankheiten.

Diese Seite nutzt Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem PC oder Mobilgerät gepeichert werden.